Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok

Cirrus Nebel mit einem CLS Filter aufgenommen

Art.-Nr.: Sternwarte

Das war mal ein vernünftiges Seeing heute Nacht 9.9.16)

Beschreibung

Cirrus Nebel mit einem CLS Filter und 3 Std. Belichtung.

Den Cirrus Nebelkomplex findet man auch unter der Bezeichnung Veil nebula oder Schleier Nebel.

Recht neben dem Sturmvogel kann man schön die Dunkelwolke sehen, die dafür verantwortlichist, dass auf der linken Seite der Region beim hellen Stern 52 Cygn, mehr und feinere Sterne zu sehen sind, als auf der rechten Seite.

Canon D5 MK II mod.
TS 71mm f/4.9 Imaging Star Flatfield Apo
Brennweite 347 mm
CLS Filter 2"
Astro Physics 1200 GTO

35 Aufnahmen a 300 Sek.
ISO 800, 30 Flats, 30 Darks

gestackt in Fits
bearbeitet mit ACDSee und Photoshop

Beschreibung
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2. Metalldesign und Metallgestaltung aus Hildesheim.