Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok

Der Gastropodium Junior Award 2015 für Manuel Mauritz

1. Gastropodium Junior Award für Manuel Mauritz, den Chef der Lucky7 Bar in der Spielbank Hannover geht.

Erstmalig in diesem Jahr verleiht der Veranstalter kwie.medien einen Nachwuchspreis – den „1. GASTROPODIUM JUNIOR AWARD“. „Wir wollen zeigen, dass nicht nur ältere Generationen sich für ihren Berufszweig stark machen, sondern auch einmal auf die vielen engagierten jungen Wilden hinweisen. Der Preis soll Auszeichnung und Ansporn zugleich sein“, sagt Veranstalter Stephan Kwiecinski. Das Design des wertigen Preises stammt wiederum von Peter Schmitz, der u.a. auch viele der großen Beleuchtungsobjekte im Zoo Hannover kreiert hat. Preisträger in diesem Jahr ist Manuel Mauritz.



Beschreibung

Der niedersächsische Cocktail-Meister 2013 ist Besuchern des Festivals der Sinne noch bestens bekannt: So begrüßte er 2014 die Gäste mit einem eigens erdachten Cocktail „Hannover Royale“.
Mauritz ist in Peine aufgewachsen und kam 2009 nach Hannover. Nach der Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie qualifizierte er sich zum IHK-Barmixer.

2012 folgte die Ausbildung zum Barmanager an der Barschule München. Seitdem führt er mit 14 Mitarbeitern die mit 17 Metern längste Bar der niedersächsischen Landeshauptstadt: das „Lucky 7“. Mauritz betreibt seinen eigenen Bar Blog „Cheers“, präsentiert „Speakeasy“-Veranstaltungen der Lucky 7-Bar zusammen mit Spirituosenexperte Jürgend Deibel und kreiert immer wieder eigene Cocktails.

Darüber hinaus bildet Manuel Mauritz gemeinsam mit der „Deutschen Barkeeper Union“ angehende Barmixer an der BBS2 der Region Hannover aus und prüft sie in Zusammenarbeit mit dem IHK-Ausschuss.

Für diesen Fleiß, seine Zielstrebigkeit und seinen Ehrgeiz, sich neben den eigenen Ideen auch dem Berufsnachwuchs zu widmen - in einem Alter, in dem manch anderer noch nicht einmal einen Berufswunsch hat - gebührt ihm Respekt und Anerkennung – und der GASTROPODIUM JUNIOR AWARD.

Quelle: kwie.medien, www.festival-der-sinne.org

Beschreibung
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2. Metalldesign und Metallgestaltung aus Hildesheim.