Metall & Gestaltung

Geländerelemente für ein denkmalgeschütztes Umfeld mit einer Schuppenfüllung, Schinkelzaun

Art.-Nr.: 29088219

Eigenproduktion: 

Godehardsplatz in Hildesheim.
Geländererhöhung und Absturzsicherung, die ersten 60 Meter sind montiert.




Beschreibung

Godehardsplatz in Hildesheim.
Geländerelemente für ein denkmalgeschütztes Umfeld mit einer Schuppenfüllung als Schinkelzaun.

Geländererhöhung und Absturzsicherung, die ersten 60 Meter sind montiert.

Die Bestands Geländer sind aus 30 mm Rundrohr mit einer sich kreuzenden diagonalen Verstrebung gefertigt.
In der Mitter der Füllung wir das Geländer durch einen Ring aus Rohr unterbrochen.

Die Feldgrößen sind so groß, das Kinder oder Tiere sehr leicht durch das Geländer in der Tiefe stürzen können. Die Fallhöhe beträgt z. T. mehrere Meter.

Wir haben ein gestalterisches Konzept entwickelt bei dem Wirtschaftlichkeit, Denkmalschutz, Gestaltung und Sicherheit eine gute Symbiose eingehen.

Das historische Geländer auf der Godehard Stützwand sollte auf einen aktuellen Sicherheitsstandard gebracht werden. Dabei muss einen Handlaufhöhe von 100 cm gewährleistet sein.

Als Füllung haben wir eine Schuppenfüllung, den sogenannten Schinkelzaun aus 3 mm Draht eingespannt.
Diese Drahtgeflecht ist der Vorgänger des heutige Maschendrahtzauns und wird Stück für Stück manuell hergestellt.
Das Schuppengeflecht wird in einen Rahmen aus T Profil 30/37/3 gespannt.

Beschreibung