Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
Metall & Gestaltung

Messier 1, der Krebsnebel mit 16"

Art.-Nr.: Sternwarte

M1, oder Messier 1, ist ein Supernova Überrest.

Beschreibung

Messier 1, der Krebsnebel mit 16".

Im Jahre 1054 geschah es. Ein roter Riese explodierte in Sekunden Bruchteilen in einer Supernova.

Tatort: Der Perseus Arm der Milchstrasse. Entfernung: ca. 4000 Lichtjahre.

Mit 25 % der Lichtgeschwindigkeit wurde der Sternenrest ins All hinaus geblasen.
Übrig blieb eine Neutronenstern der nur noch 20 - 30 km groß war. Im kosmischen Maßstab mehr als ein Winzling.

Berichte über diese Supernova lassen sich weltweit finden, denn sie war so hell, dass sie selbst am Taghimmel gefunden werden konnte.

2 Jahre war diese Supernova noch am Nachthimmel zu finden.

Heute bezeichnen wir diesen Supernova Rest als Krebsnebel.
Da es der erste Nebel war, den der Astronom Messier in seinem Katalog aufnahm, wird der Krebsnebel auch als M1 oder Messier 1 bezeichnet.

6 Aufnahmen zwischen 300 und 400 Sekunden mit einer Canon D5 MK II an einem 16" Orion Dall Kirkham.

Nachgeführt mit einer Astro Physics 1200 GTO.

Gesamtbelichtungszeit von 32 Minuten bei ISO 800.

Darks, keine Flats, keine Bias.

Beschreibung
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Wir wollen, dass unsere Arbeiten Sie glücklich machen. Zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 1 und EXC 2. Metalldesign und Metallgestaltung aus Hildesheim.