Tetraeder aus Glas dreidimensional gelasert

Art.-Nr.: 414722

Entwurf von Manfred Schünemann (Alfeld).

Beschreibung

Tetraeder aus Glas dreidimensional gelasert.

Seit mehr als 10 Jahren arbeitet er an der Idee des Körpers ohne Volumen.

Für Manfred Schünemann ist die Theorie der vierten Dimension wesentlich greifbarer als die der "n" Dimensionen der klassischen Mathematik.
Absolut spannend.
Seine Theorie hier umfassend vorzustellen, würde aber den Rahmen der Homepage sprengen.

Wir haben eine seiner Ideen in optischem Glas dreidimensional visualisiert.
Leider lässt sich die Arbeit so gut wie gar nicht fotografieren.


Beschreibung
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben