Fragen, die Sie sich vielleicht nie gestellt haben. Die Möbelskulpturen von Peter Schmitz verwischen die deutliche Grenze zwischen emotionaler Brauchbarkeit und dem utilitären Aspekt. Nur die Oberfinanzdirektion in Berlin hat eine klare Vorstellung. Wenn die Skulptur aussieht wie ein Stuhl, dann ist das auch ein Stuhl, egal, wie groß er ist. Im Steuerbescheid stand zu lesen: "Er hat die Zweckform eines Stuhls" Die Konsequenz: Der Stuhl ist mit 19 % MwSt. und nicht, wie Kunst, mit 7 % MwSt. zu berechnen.
Marken
Preis
 € bis  € 
Kundenbewertungen
5 Bewertungen    5,00 von 5 Sternen